FANDOM



Harvey Greenleaf war er eigentliche Anführer der Emerald Spears, eine Gruppe von Ex-Soldaten, die gegen die Entwicklung von Robotern arbeiteten. Er wurde dabei von Alexander Payne ersetzt.

GeschichteBearbeiten

Auf der Advanced Robotics Trade Show (A.R.T.S.) trat er mit den Emerald Spears zum ersten Mal auf. Dabei heckte er einen Plan aus und ließ Bomben in der Halle platzieren. Menschen sollten nach der Übernahme sich außerhalb des Gebäudes aufhalten, während die Maschinen sich im inneren weiterhin befinden sollten.

Harvey selbst verwickelte sich in ein Gespräch mit Dr. Light, Dr. Cossack und Dr. LaLinde, da er sich Zugang zu einem Hörsaal verschafft hatte, um die Konferenz und Debatte zwischen Light und LaLinde zu stören (MM: 13).

Da Xander der Meinung war, Harvey würde sich zusehr von den Professoren einwickeln lassen und nicht weiter den Plan nachgehen, schlug er ihn bewusstlos und nahm selbst die Führung in die Hand (MM: 14).

VitaBearbeiten

PersönlichkeitBearbeiten

ErscheinungsbildBearbeiten

TriviaBearbeiten

  • Da die Emerald Spears eine Gruppe ist, die von den Archie Comics und dessen Zeichner und Autoren entwickelt wurden, tauchen sie auch nicht in den Capcom Spielen auf.
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.