Fandom



Dr. Pedro Astil ist ein lateinamerikanischer Roboteringenieur und ein alter Kollege von Dr. Light und ist selbst in Besitz eines Roboter Masters namens Plant Man.

GeschichteBearbeiten

Vor mehreren Jahren versuchte Dr. Astil mit einem Forscherteam mit Helikoptern das Gebiet der Lanfront Ruinen zu erkunden, doch durch Ra Moons EMP Feld stürzten die Maschinen ab und Astil verlor nicht nur sein Team, sondern auch seinen rechten Arm. Das Projekt wurde aufgrund von mangelnder Beteiligung und einem zu hohen Sicherheitsrisiko lahm gelegt (MM: 29).

Als es zu einem weltweitem Blackout kam, der von Ra Moon verursacht wurde, half Astil Dr. Light, Mega Man und weitere Robot Master wieder online zu schalten, damit jener sich auf die Suche nach der Ursache machen konnte. Während Mega Man, Guts, Cut und Bomb Man in den Lanfront Ruinen nach Antworten suchten, versuchte er und Light die im Koma liegende Roll zu stabilisieren (MM: 29, 30, 31).

Da Dr. Wily dafür beschuldigt wurde, den Blackout verursacht zu haben und Mega Man das Gegenteil beweisen wollte , machte er sich auf die Suche nach den Überresten von Ra Moon. 
PedroAstilRaMoonMM35

Dr. Astil, Plant Man, Dr. Light, Dr. Cossack, Pharaoh Man und Roll folgten ihm. In den Ruinen erklärte Dr. Light Mega Man, dass man es Astil immer noch die Angst an Ra Moon ansehen würde, da schließlich seine gesamten Teamkollegen von Ra Moon getötet wurden. Verärgert darüber, das er dem lebendigem Supercomputer nicht mehr gegenüberstehen könnte, verließ er mit den anderen die Ruinen wieder (MM: 34, 35).

VitaBearbeiten

PersönlichkeitBearbeiten

Er ist ein sehr friedlicher Mensch, ist hilfsbereit und ist ein sehr optimistisch denkender Mensch. Trotzdem bedrückt ihn seine Vergangenheit sehr, lässt sich aber nicht davon abbringen, die Gründe für seinen Unfall herauszufinden.

ErscheinungsbildBearbeiten

Dr. Astil ist ein sehr breitschultriger Mann, der auch wie Dr. Light leichte Rundungen zeigt, jedoch schwarze, kurze Haare besitzt, sowie einen schwarzen Henriquatrebart und dunkelbraune Augen zeigt. Er trägt eine braune Stoffhose, blaue Arbeiterschuhe und ein blassgelbes Hemd, wobei sein linker Ärmel immer zurückgeklappt wird, da ihm sein rechter Arm fehlt.

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.